top of page

Was benötigt unsere Haut?

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und dessen Bedeutung sollte Beachtung

geschenkt werden. Sie atmet, entgiftet, immunisiert, spürt, sendet Signale, bezieht

Feuchtigkeit und Nährstoffe. Die Haut ist von immenser Bedeutung für uns. Wie also

halten wir sie in einem solchen Zustand, damit sie uns optimal dient?



Die Haut ist natürlich und lebendig voller Mikroorganismen. Sie benötigt zum einen

natürliche, verfügbare Nährstoffe, gänzlich frei von Chemie, sowie ein gesundes

Mikrobiom. Diese zwei Säulen bilden das Fundament einer intakten, einwandfreien

Hautgesundheit, die ihre für uns essentielle Funktion bewirken kann. Ausgewählte,

natürliche Stoffe unterstützen die Haut in ihrer Funktion, Schlacken und Giftstoffe

über die Poren auszuscheiden. Dieser Vorgang bedeutet in der heutigen Zeit einen

großen Kraftaufwand für das Entgiftungsorgan. Es benötigt daher eine Energiequelle,

um dieser Arbeit gerecht zu werden. Diese Energiequelle sind Nährstoffe, die nicht

gleich Nährstoffe sind. Es kommt auf die Zusammensetzung, Synergie, Dichte,

Struktur, Zellgängigkeit und Verwertbarkeit dieser an. Durch die naturgesetzmäßig

probiotische Fermentation wirken diese auf optimale Weise. Intensiviert durch

Mikroorganismen.


„Sei gut zu deiner Haut. Du trägst sie jeden Tag, dein ganzes Leben lang.“


Die Hautflora


Unsere Haut wird von Mikroorganismen Hautflora bilden. Diese ist in Ihrer Funktion für unser Überleben von gesundheitlich unverzichtbaren Wert. Die Hautflora reguliert die Atmung der Haut, Entgiftung, Immunität, Neutralisation von Schadstoffen und auch die direkte Nährstoffaufnahme über die Haut. Mikroben auf unserer Außenhülle kommunizieren mit der Umwelt, Sie geben Signale über das Umfeld in dem wir uns befinden und sind in direktem Kontakt zwischen unserem Inneren und dem Äußeren. Sie sind die Schnittstelle zwischen uns und der Außenwelt.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page