top of page

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

 

Satzung und Geltungsbereich

 

Mit der Anmeldung/Registrierung auf der „ALL ONE - Verein universeller Gesundheit und LebensArt“ Vereinsseite erkennt der Nutzer als Unterstützungsmitglied die Satzung des Vereins, sowie die Datenschutzbestimmungen, Nutzungsbedingungen und AGBs an. Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Nutzer als Unterstützungsmitglied des Vereins die sich auf der Webseite registrieren. Die Informationen und Inhalte, welche eine Registrierung erfordern bzw. der vereinsinterne Bereich, sind ausschließlich für Mitglieder. Alle Daten von Vereinsinteressenten sind Vereinsintern und werden in keiner Weise vom Verein weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass Sie für die Dauer und Geschäftsbeziehung (Projektteilnahme, Anbahnung, Abschluss, Lieferung, Rechnungslegung, Bezahlung) inkl. einer evtl. Gewährleistung, eine Unterstützungsmitgliedschaft zu „ALL ONE - Verein universeller Gesundheit & LebensArt“ besitzen. Sie nutzen damit die AGB´s und Nutzungsbedingungen (www.a-o.one) des Vereins ALL ONE. Es entstehen keine weiteren Rechte, Pflichten und Kosten.

 

Verfügbarkeit der Webseite

 

Der Verein ALL ONE versucht mit besten gewissen die Webseite reibungsfrei zur Verfügung zu stellen. Eine gewisse Verfügbarkeit welche durch Wartungsarbeiten oder ähnlichen Gründen unterbrochen werden kann, wird jedoch nicht garantiert und ermöglicht es dem Verein ALL ONE die Homepage außerplanmäßig offline zu schalten. 

 

Anmeldung

 

Physische Menschen und juristische Personen können dem Verein ALL ONE als außerordentliches Mitglied (Förder- oder Unterstützungsmitglied) beitreten oder dienlich werden. Die Fördermitgliedschaft setzt einen Aufnahmeantrag voraus. Die Unterstützungsmitgliedschaft bedarf der Registration und ist beitragsfrei. Die Ehrenmitgliedschaft ist beitragsfrei und wird vom Leitungsorgan verliehen.

 

Pflichten und Obliegenheiten des Nutzers

 

Die Mitglieder des Vereins ALL ONE sind berechtigt an allen Projekten, Veranstaltungen des Vereins teilzunehmen und die Einrichtungen des Vereins in Anspruch zu nehmen. Die Mitglieder sind angehalten die Interessen des Vereins nach ihrem ermessen zu fördern und alles zu unterlassen wodurch das Ansehen und der Zweck des Vereins in Unstimmigkeit gelenkt wird. Die Mitglieder sollten im Rahmen der Anwendung aller Vereins-Projekte und zugänglich gemachten Erzeugnissen oder Projektmitteln vertrauensvoll und diese nur im Sinne und Interesse des Vereins verwenden. Eine Nutzung außerhalb der Vereinzweckmäßigkeit sind untersagt. Auch eine Weitergabe an Dritte zu Zwecken die nicht den Vereinsidealen dienen ist nicht erwünscht. Die eingestellten Inhalte und Information im Rahmen des Vereins bzw. der Internetseite dürfen nur vereinsintern verwendet werden und ohne Zustimmung des Leitungsorgans nicht nach außen weitergegeben oder verwendet werden.

 

Kündigung, Sperrung des Zugangs und Verstoß

 

Das Nutzungsverhältnis als ALL ONE Mitglied kann von ALL ONE oder dem Nutzer jederzeit durch Mitteilung in Schriftform beendet werden. Wir würden uns darüber freuen den Grund bei einer Kündigung zu erfahren, selbstverständlich nach freiwilligem Ermessen. Seitens ALL ONE wird als angemessener Grund ein erheblicher oder mehrmaliger Verstoß gegen die Satzung oder die Nutzungsbedienungen, insbesondere Plichten und Obliegenheiten des Nutzers, gewertet. Auch die Angabe falscher Registrierungsdaten kann ein Grund für eine außerordentliche Kündigung oder Sperrung des Accounts sein. A&O kann bei grob fahrlässigen oder vorsetzlichem Verstoß angemessenen Schadensersatz verlangen.

Der Verein ALL ONE würde sich freuen, in dieser Sache nicht aktiv werden zu müssen.

Nutzungsbedingungen
bottom of page